8. Allgemeines zum Drucken

Vielfältige Druckeinstellungen sind unter dem Menüpunkt Drucken -> Einstellungen zu finden.

Fenster Druckeinstellungen

Kopfzeile/Fußzeile In diesen Einstellungen können die Kopf- und Fußzeileninhalte festgelegt werden. Dabei können die Felder der rechten Kopfzeile und der linken Fußzeile nicht geändert werden. Deren Inhalte sind vom Programm fest vorgegeben mit der Seitenzahl und der Programmversion.

Bei den frei wählbaren Inhalten der übrigen Felder können auch Programmvariablen angegeben werden, welche dann beim Ausdruck ersetzt werden. So wird im obigen Beispiel in der mittigen Kopfzeile der Veranstaltungsname und und in der mittigen Fußzeile der Veranstaltungsort gedruckt. Eine Tabelle mit den Programmvariablen ist unter dieser Übersicht zu finden.

SEM2004 ermöglicht auch das Einblenden von Bildern unter der Fußzeile. Damit ist es möglich, dort Werbung für Verein oder Sponsoren zu platzieren. Mit "öffnen" kann man ein Bild über ein Dialogfeld auswählen. Wenn ein Bild ausgewählt ist, erscheint es oberhalb der dazugehörigen Schaltflächen. Ist kein Bild beim Ausdruck gewünscht kann dieses über den "löschen"-Button entfernt werden. Die Bilddatei wird dabei selbstverständlich nicht gelöscht.

Das einzublendende Bild muß eine Größe von 4441 x 461 Pixeln und eine jpg-, bmp oder gif-Datei sein. Sollte dieses Bild beim Druck abgeschnitten werden, kann dies höchstwahrscheinlich mit Änderungen in den Druckereinstellungen behoben werden.

Rekorde In diesen Textfelder werden die Bezeichnungen von drei zur Verfügung stehenden Rekorden festgelegt. Wobei zuerst die Langform der Rekordbezeichnung steht und als zweites die Abkürzung des Rekordes.

Die Langform wird zum Beispiel in den Wettkampfüberschriften verwendet und die Kurzform im Protokoll zur Kenzeichnung eines neuen Rekordes. Die Rekordwerte werden in den jeweiligen Wettkampfspezifikationen in der gleichen Reihenfolge hinterlegt.

Rekorde drucken in Wettkampfüberschrift Mit diesen Einstellungen können die Rekorde festgelegt werden, welche in den Wettkampfüberschriften gedruckt werden sollen.
Urkundenpfad Unter dieser Einstellung kann ein Verzeichnispfad festgelegt werden, in welchem die Urkundendateien abgelegt werden. Sollte dieser Pfad nicht existieren, erhalten Sie eine Fehlerhinweis beim Drucken von Urkunden.

Bitte das "\"-Zeichen am Ende eines Pfades nicht mit angeben!

allgemeines Layout Diese Einstellungen haben noch keine Auswirkungen auf das Programm!
Differenzzeiten Diese Einstellung legt fest, ob im Protokollausdruck auch die Differenzzeiten zwichen den einzelnen Zwischenzeiten mit ausgedruckt werden.
Landeseinstelungen Die Vereine des ausgewählten Landes werden in der Vereinsliste auf dem Deckblatt und beim PHP-Export, unabhängig der alphabetischen Sortierung der Länder, als letztes Land ausgegeben.
Heimatverein Der ausgewählte Verein (z.B. der gastgebende Verein) wird in der Vereinsliste auf dem Deckblatt und PHP-Export, unabhängig der alphabetischen Sortierung, als letzter Verein ausgegeben.

Programmvariablen für die Kopf- und Fußzeilen

%d der aktuelle Tag
%D der aktuelle Tag mit führender Null
%m der aktuelle Monat
%M der aktuelle Monat mit führender Null
%y oder %Y das aktuelle Jahr (je nach Systemeinstellung)
%h die aktuelle Stunde
%H die aktuelle Stunde mit führender Null
%i die aktuelle Minute
%I die aktuelle Minute mit führender Null
%V die Veranstaltungsbezeichnung
%O der Veranstaltungsort

Es ist dabei immer auf die Groß- und Kleinschreibung der Variablen zu achten!

ein Beispiel: "%D.%M.%Y" würde das aktuelle Datum in folgendem Format ausgeben "01.02.2007"


Schau dir TITANIUM sportstiming GbRs Profil bei Pinterest an.