Bericht zum ISM 2013

Die Arbeiten beim International Swim Meeting 2013 sind nun beendet. Die Firma TITANIUM Sportstiming hat bei dieser Veranstaltung zahlreiche Aufgaben übernommen und somit die erfolgreiche Durchführung des Events garantiert.

Dazu gehört zum einen der Ergebnisdienst. Das Meldeergebnis wurde im Vorfeld erstellt, sowie während der Veranstaltung alle Protokolle erzeugt, Finalteilnehmer ermittelt und Finals gesetzt. Weiterhin wurde das Scoreboard mit immer aktuellen Daten bespielt, sowie einen Live-Datendienst angeboten, bei dem die aktuellen Sportlernamen und Zeiten im Internet mit einen Versatz von nur wenigen Sekunden zu sehen waren. Für die Daheim-Gebliebenen ist diese eine wichtige Informationsquelle.

Eine neue Aufgabe war dieses Jahr das Stellen der Tontechnik zur Beschallung der Halle. Da es in den letzten Jahren Probleme mit den Funkmikrofonen eines anderen Anbieters gab, hat sich das Team des SSC Berlin Reineckendorfs dazu entschieden dieses Jahr die Firma TITANIUM mit dieser Aufgabe zu betrauen. Darunter zählten das Stellen von Funktechnik und Funkmikrofonen, sowie der Sprechermikrofone und der Technik zum Mischen von Musik um diese in die Hallenbeschallungsanlage einzuspeisen.

Weiterhin hat die Firma TITANIUM Sportstiming die Vermietung, den Auf- und Abbau der Videowand übernommen. Während der Veranstaltung wurde diese mit eigen produzierten Livebildern des Wettkampfs bespielt. Dazu befanden sich drei Kameras in der Schwimmhalle, wovon eine durch einen Helfer bewegt wurde und dabei einmalige Bilder entstanden. Ein weiterer Service bestand darin einen Livestream zu produzieren. Dieses Filmmaterial wurde aufgezeichnet und wird nun auf Youtube hoch geladen. Unter dem folgenden Link kann man alle Videos noch einmal ansehen: Link


Schau dir TITANIUM sportstiming GbRs Profil bei Pinterest an.